Alexa Hennig von Lange –

Übersetzungen

Das letzte Testament

Das letzte Testament der heiligen Schrift

Deutsch von Alexa Hennig von Lange, Charles Lewinsky, Clemens J. Setz, Gerd Haffmans, Harry Rowohlt, Juli Zeh, Katja Scholtz, Klaus Modick, Kristof Magnusson, Steffen Jacobs, Sven Böttcher, Tina Uebel, Zoë Jenny.

Seine skandalträchtige, weil teilweise erfundene Autobiografie über seinen Entzug von Alkohol und Crack machte James Frey über Nacht zu einem der wichtigsten jungen Autoren Amerikas – und verkaufte sich weltweit 4,5 Millionen mal. Frey, eigentlich ein Kind der gehobenen Mittelschicht, weiß wie es ganz unten aussieht. Und dorthin schickt er auch den Protagonisten seines neuesten Buchs: Den Messias. Mehr als 2000 Jahre hat das Christentum auf die Rückkehr des Erlösers gewartet, jetzt ist er wieder da. Heute. In New York. Er begibt sich zu den Ärmsten der Armen. Er mengt sich unter Penner und Junkies. Er schläft mit Männern und Frauen. Er verachtet die Kirche und wird vom Staat verfolgt. Er heilt die Kranken. Er gibt Liebe und wird gehasst. Er wird durch ein Skalpell getötet. Wie es sich für ein Testament gehört, erzählen 13 Zeugen von der Wiederkehr des Erlösers. Jeder Zeuge wird von einem bekannten Literaten ins Deutsche übertragen. Das Letzte Testament der Heiligen Schrift.

Hardcover, November 2004
Rotfuchs Verlag
Bestellen

James Frey ist ein Meister des heiligen Scheins“ – Die Welt

cover ein knochenharter job

Ein knochenharter Job

Aus dem Englischen von Alexa Hennig von Lange

Hey, Pappnasen! Ich will euch mal was sagen. Den Job hatte ich mir echt leichter vorgestellt. Aber man kann sich seinen Partner ja nicht aussuchen. Und erst dachte ich auch, Marcus wäre die absolute Null. Der Junge hatte es echt nicht drauf – wie sollte der mir dabei helfen, Gott zu retten? Der wusste ja noch nicht mal, in welcher Gefahr unser Planet schwebt. Stichwort Umwelt, sag ich nur. Doch im Nachhinein… gar nicht so schlecht, dieser Marcus! Hat seine Sache echt gut gemacht. An dem solltet ihr euch ein Beispiel nehmen. Verstanden?
Blacky
PS: Und guckt nicht so! Noch nie mit einem sprechenden Hund zu tun gehabt? Dann wird’s Zeit!

Hardcover, Februar 2010
Oetinger Verlag
Bestellen

cover 44 augenblicke

44 Augenblicke

Aus dem Englischen übersetzt von Alexa Hennig von Lange

An ihrem 44. Geburtstag hat die Schriftstellerin Kirsty Gunn den Entschluss gefasst, ein Jahr zu Hause mit ihren kleinen Töchtern zu verbringen – und 44 besondere Augeblicke aus diesem Jahr zwischen Kinderzimmer, Küchentisch und Couch festzuhalten. Dabei hat Kirsty Gunn eine literarische Form entdeckt, die nicht nur den Alltag einer Mutter spiegelt, sondern auch all die flüchtigen Momente von Liebe, Sorge und Vertrauen auf faszinierende Weise zu einem großen Ganzen vereint: über Gedanken, Briefe, Geschichten und Gedichte, die einzigartige Weise um das einzigartige Glück kreisen, das Kinder bedeuten.

Hardcover, März 2009
Atrium-Verlag, Hamburg
Bestellen